zurückblättern vorblättern
Vergleich zum Vorjahr

Passiva


A. Eigenkapital

I. Gezeichnetes Kapital

Das Grundkapital der Gesellschaft beträgt am Bilanzstichtag 1.540.000 Euro.

Es setzt sich aus 1.540.000 vinkulierten Namens-Stückaktien zusammen und ist zu 100 Prozent eingezahlt.

Hieran ist die QVH Beteiligungs GmbH, Fürth, zu 100 Prozent beteiligt.

III. Gewinnrücklagen

1. Rücklage für Anteile an einem herrschenden oder mehrheitlich beteiligten Unternehmen

Gemäß § 272 Abs. 4 HGB wurde 2010 eine Rücklage für Anteile an einem herrschenden oder mehrheitlich beteiligten Unternehmen in Höhe von 591.078 Euro bilanziert. Bei den Anteilen handelt es sich um Aktien der Muttergesellschaft Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG.

2. Andere Gewinnrücklagen

  (XLS:) XLS

 

2010

 

Stand 1.1.

13.739.896

Einstellung aus erstmaliger Anwendung BilMoG

26.622

Einstellung des Jahresüberschusses des Vorjahres

9.484.894

Einstellung aus der Aufl ösung der Rücklage für Anteile an einem herrschenden oder mehrheitlich beteiligten Unternehmen

16.583

Stand 31.12.

23.267.995

B. Versicherungstechnische Rückstellungen

IV. Rückstellung für erfolgsabhängige und erfolgs- unabhängige Beitragsrückerstattung

  (XLS:) XLS

 

Rückstellung für erfolgsabhängige Beitragsrückerstattung

Rückstellung für erfolgsunabhängige Beitragsrückerstattung

 

 

 

poolrelevante RfB aus der PPV

Betrag gemäß 12a (3) VAG

Sonstiges

1. Bilanzwerte Vorjahr

31.336.394

465.406

2. Entnahme zur Verrechnung

9.747.856

16.260

3. Entnahme zur Barausschüttung

4. Zuführung

13.900.000

207.911

5. Bilanzwerte Geschäftsjahr

35.488.538

657.057

 

 

 

 

 

6. Gesamter Betrag des Geschäftsjahres gemäß § 12a VAG: 693.159 €

V. Sonstige versicherungstechnische Rückstellungen

Diese Position enthält die Stornorückstellung in Höhe von 105 Tausend Euro.

C. Andere Rückstellungen

III. Sonstige Rückstellungen

Zurückgestellt werden u. a. für die Aufstellung, Prüfung und Veröffentlichung des Jahresabschlusses und Lageberichtes 239 Tausend Euro, für Personalaufwand 2,8 Millionen Euro und für Lieferungen und Leistungen 5,3 Millionen Euro.

D. Andere Verbindlichkeiten

Unter dieser Position sind Verbindlichkeiten mit einer Restlaufzeit von bis zu einem Jahr in Höhe von 4,5 Millionen Euro ausgewiesen.

E. Rechnungsabgrenzungsposten

Hier ist das auf die Folgejahre entfallende Disagio in Höhe von 103 Tausend Euro ausgewiesen.

zurückblättern vorblättern
Vergleich zum Vorjahr

Presse-Service

0911 / 148 3231

Haben Sie Fragen? Wir helfen gerne weiter.

Zum Kontaktformular

Downloads

Sämtliche PDF- und XLS-Dateien des Berichts zum direkten oder gesammelten Download.

zum Download